ORIS Press Matcher // Web

Systemübergreifende Farbverbindlichkeit und Wiederholbarkeit

Endlich lassen sich auch auf Digitaldruckmaschinen verbindliche und wiederholbare Ergebnisse erzielen. Eine konsistente nachvollziehbare Farbreproduktion war bisher eine Herausforderung und mit viel Aufwand verbunden, vor allem, wenn auf mehreren Systemen das gleiche Ergebnis produziert oder nach Offsetstandard gedruckt werden soll. Dies gehört nun endlich der Vergangenheit an.

Mit ORIS Press Matcher // Web lassen sich Digitaldruckmaschinen einfach kalibrieren und systemübergreifend eine konsistente Druckqualität einhalten. Für ein wiedeholbares perfektes Druckergebnis - heute, morgen und übermorgen.


Automatisierte Wiederholbarkeit und konsistente Farben
ORIS Press Matcher // Web ist die Antwort, wenn es um die Automatisierung farblicher Wiederholbarkeit geht. Verschiedene Bediener an verschiedenen Tagen? Druckaufträge, die periodisch nachgedruckt werden müssen? Die Farbstabilität wird automatisch sichergestellt, auch über einen längeren Zeitraum. Durch die patentierte Technologie werden konsistente Ergebnisse erzielt – standortunabhängig und auch auf mehreren Maschinen mit unterschiedlichen Druckverfahren.
Neutrales Grau
Durch Umgebungseinflüsse entstehen Schwankungen in der Grauachse, dadurch variieren Ausdrucke von Tag zu Tag. Idealerweise sollten Cyan, Magenta und Gelb immer ausbalanciert sein, also ein neutrales Grau ergeben. Manuell ist dies kaum zu erreichen oder zumindest zeitaufwändig. ORIS Press Matcher // Web ist die erste Lösung im Digitaldruck, die Tonwertschwankungen erkennt und automatisch korrigiert.
Weiche Farbverläufe
Farbverläufe sind ein Qualitätsmerkmal im Druck. Ein glatter Farbverlauf wird weitestgehend von einem optimal eingestellten Farbmanagement bestimmt, also dem richtigen Zusammenspiel von Kalibrierung, Papierprofilierung und einer neutralen Grauachse. Hier die richtigen Einstellungen zu finden, kann sehr zeit- und kostenintensiv sein. Mit ORIS Press Matcher // Web werden alle diese Verfahrensschritte in einem einzigen Prozess zusammengefasst, der stets für eine perfekte wiederholbare Farbwiedergabe sorgt.
Sonderfarben
Mit einem Spektralphotometer werden von HKS und PANTONE abweichende Sonderfarben direkt in ORIS Press Matcher // Web eingemessen und gleichzeitig optimiert. Die Sonderfarben werden dann von der Software automatisch erkannt und unabhängig von nachfolgenden Systemkalibrierungen konstant gehalten. Außerdem werden in den Druckdaten eingebettete CxF/X-4-Daten ausgewertet. Somit wird stets die durchgängige Wiedergabe von Haus- und Markenfarben gewährleistet.

ORIS Press Matcher // Web kann die Sonderfarben einer PDF-Datei in einen festen Satz von Prozessfarben konvertieren, der neben CMYK bis zu drei weitere Farben wie Orange, Grün und Violett umfasst. Dies ermöglicht die exakte Wiedergabe von Markenfarben, ohne dass Sonderfarben im Druckprozess eingesetzt werden müssen. Mit dem eingebauten Testchart-Generator lassen sich die für diese Funktionalität benötigten Mehrkanal-Profile erzeugen.

Normalisierung
Die korrekte Erzeugung von Druckdaten ist ein komplexer Prozess. Anwenderfehler, exotische Programme und die Verwendung veralteter Versionen können in der Summe zu nicht druckfähigen Daten und Produktionsstillständen führen. Mit den in ORIS Press Matcher // Web integrierten Normalisierungseinstellungen erzeugen Sie automatisch saubere Daten. Ein stabiler und zügiger Druckvorgang ist somit garantiert.
Standardisierung
ORIS Press Matcher // Web orientiert sich an den weltweit gültigen Druckprozessstandards, wie z.B. ISO Coated (gestrichene Papiere) oder ISO Uncoated (ungestrichene Papiere). Auch neuere Standards wie PSO Coated v3 (FOGRA51) oder PSO Uncoated v3 (FOGRA52) werden unterstützt. Dadurch kann der Anwender jederzeit standardkonform und nachprüfbar produzieren.
Wide-Gamut-Workflow
Beim Wide-Gamut-Workflow nutzt ORIS Press Matcher // Web den Farbumfang des Druckers vollständig aus. Dies gewährleistet eine qualitativ hochwertige RGB-Farbwiedergabe mit stabilen und reproduzierbaren Druckergebnissen. Wide-Gamut-Farbanpassungen können iterativ optimiert werden. Unterschiedliche Eingabefarbräume wie sRGB und Adobe RGB im gleichen PDF-Dokument werden perfekt gehandhabt, da sich ICC-Eingabe-Profile und Rendering Intents gezielt einstellen lassen.

Wählen Sie diesen Workflow, wenn Sie eine ansprechende Wiedergabe von RGB-Daten wünschen – mit satten leuchtenden Farben und stabilen neutralen Grautönen. Dies ist besonders wichtig bei der Produktion von Fotobüchern, Postern und Displays.

Jahrzehntelange Erfahrung
CGS ist seit über 30 Jahren in der Druckindustrie zuhause. Zu den ersten Produkten zählten digitale Designsysteme und Workstations mit innovativer Workflow- und Farbmanagement-Software. Diese fundierte Erfahrung im Highend-Farbmanagement ist heute einzigartig und hat es CGS ermöglicht, über Jahre die Marktführerschaft für produktive Lösungen im Digitaldruck zu behaupten. Das Resultat dieser langjährigen Erfahrung ist der neue ORIS Press Matcher // Web.

Unser langjähriges Know-how auf diesem Gebiet hat zur erfolgreichen Patentierung unserer Farbmanagement-Technologie geführt. CGS ist mit über 90% der Installationen Marktführer auf dem amerikanischen Proofmarkt.

Hauptmerkmale
Konsistente Farbwiedergabe bei Einsatz unterschiedlicher Druckverfahren
Farbanpassung an Druckstandards, z.B. ISO Coated v2 (FOGRA39)
Iteratives Verfahren mit präzisen und wiederholbaren Ergebnissen
Optimale Graubalance dank automatischer Farbstabilisierung
Medienrelative Farbanpassung
Wide-Gamut-Workflow
Erzeugung von Mehrkanalprofilen
Sonderfarbenkorrektur mit bis zu 8 Farbkanälen
Unterstützung von CxF/X-4-Daten zur korrekten Ausgabe von Sonderfarben
Konvertieren von PDF-Dateien mit Sonderfarben in Mehrkanaldaten (z.B. CMYK+Or+Gr+Vi)
Konvertierung in diverse Dateiformate (z.B. PDF, Flat PDF, EPS, TIFF, JPEG)
Webbasierende Benutzerschnittstelle und integrierter Softproof
Perfekte Ergebnisse bei einfachster Handhabung durch assistentengestützte Bedienerführung
Vollständig automatisierbare Abläufe dank intelligenter Workflow-Tools
Datenblatt als PDFzum Download
PMW DEU

Handout-Download

Handout

Bestellinfo:

Nord-  & Südamerika:
CGS Publishing Technologies
International LLC
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +1 612 870 0061
Fax +1 612 870 0063

Europa, Asien, Afrika, & Ozeanien:
CGS Publishing Technologies
International GmbH
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +49 6182 9626 0
Fax +49 6182 9626 99

USER FORUM

REGISTRIERUNG

CGS VIDEOS