Drucken

Sonderfarben

Der Druck von Sonderfarben ist vielfach eine echte Herausforderung − schließlich handelt es sich dabei vielfach um Corporate-Design-Farben, auf die der Kunde größten Wert legt. Mit der preisgekrönten Software ORIS Color Tuner // Web sind Sie auf der sicheren Seite und können selbst markenspezifische Sonderfarben ohne großen Aufwand drucken, nachmessen und jederzeit wieder erreichen.

Von HKS und Pantone abweichende Sonderfarben werden direkt in ORIS Color Tuner // Web mittels eines angeschlossenen Spektralphotometers eingemessen und gleichzeitig optimiert. Sonderfarben werden dann von der Software automatisch erkannt und unabhängig von nachfolgenden Systemkalibrierungen durch separate iterative Anpassung konstant gehalten. Die wichtige durchgängige Wiedergabe von Schmuckfarben erhält so eine ungeahnte Präzision.

Lesen Sie dazu auch unsere Anwenderberichte weiter unten.

Anwenderberichte

bordmagazin-de