Drucken

Graubalance

Für ein optimales Druckergebnis sollte die Zuordnung zwischen Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz perfekt ausbalanciert sein, also ein neutrales Grau ergeben. Durch Umgebungseinflüsse entstehen jedoch Schwankungen in der Grauachse, wodurch Ausdrucke von Tag zu Tag variieren. Hier manuell eine Systemstabilität zu gewährleisten, ist kaum möglich oder zumindest zeitaufwändig. ORIS Press Matcher // Web ist die erste Lösung im Digitaldruck, die Tonwertschwankungen erkennt und automatisch korrigiert. Dies garantiert eine perfekte Graubalance und Stabilität über die gesamte Auflage hinweg.

Lesen Sie dazu auch unsere Anwenderberichte weiter unten.

 Anwenderberichte

bordmagazin-de